Die Charaktere

Hauptcharaktere

Lana Jung 
Marketing Assistentin bei Nameless Games. Früher mal Geliebte des Chefs. Ein bisschen Goth, mit langen, schwarzen Haaren und blutrotem Lippenstift. Ein Schaf in der Herde – und nicht glücklich darüber.

Heph “A.I.” Stoss
Lead Programmer bei Nameless Games und an guten Tagen Venus‘ Liebhaber. Der beste Coder der Welt. Misogynist, Vandale, Nihilist. Der Teufel als Nerd.

Nick Vincible 
Held der Helden in sechs Folgen der N.Vincible-Serie von Nameless Games. Finder verborgener Pfade, Hüter von V-City. Ein harter Typ – und gelangweilt.

Christopher Ash
CEO von Nameless Games und Lanas Ex-Liebhaber. Vater von Venus. Er wollte reich sein und hat es geschafft. Für beides weiß er die Gründe nicht mehr.

Venus Ash
Tochter von Cristopher Ash, Material Girl und Handtaschensammlerin. Entweder clever auf eine sehr dumme Art und Weise oder dumm auf eine sehr clevere Art und Weise. Hephs Liebhaberin, wenn Heph gerade Glück hat.

Dr. Violence  
Erz-Bösewicht von V-City und Nicks ehemalige Geliebte. Sie trägt ihm das immer noch nach, auf Stalker-Art.


Nebencharaktere

Vanessa 
Eine von Nicks Geliebten im Spiel. Sieht aus wie Venus – allerdings mit Computerspiel-Brüsten (gespielt von derselben Schauspielerin).

DER ASSISTANT
Er hat keinen Namen, aber er hat eine Funktion. Der Individualist, der in den meisten Sidekicks steckt – aus einer sehr dialektischen Perspektive: Er unterscheidet sich durch mutwillige Unterwerfung. Sieht aus und bewegt sich wie ein Kraftwerk-Roboter.

DER ANWALT
Persönlicher Anwalt von C. Ash. DER ASSISTENT, nur mit menschlichem Gang und gelber Krawatte (gespielt von demselben Schauspieler).

Der Behemoth 
Maskuline Toxizität in Form eines Boss-Monsters.

Willy
Ein Monster-Vorarbeiter wird zum Freiheitskämpfer.

Edie und Tina
Weibliche Monster in Willys Crew. Lassen Sie uns über geschlechtsbedingte Gehaltsunterschiede sprechen…

Matt und Jeff
Männliche Monster in Willys Crew.

Main Press Guy
Der Kerl, der immer die erste, völlig überflüssige Frage stellt. Auf jeder Pressekonferenz!

Gay Press Guy
Das einzige Mitglied der Presse mit journalistischer Integrität, vor allem, weil ihn The Prom nicht interessieren.

The Prom
Trägt den vollen Namen „The Prom of the promising, promiscious Promos“. Drei Messe-Babes, die bereit sind, ihre Nasen zuzuhalten, solange es etwas Geld zu verdienen gibt. Sie haben dennoch ihre eigenen Meinungen.

Josh   
15-jähriger Sohn von Ash’s Sekretärin, Janis. Die einzige Person im ganzen Stück, die sich wirklich für Spiele interessiert.

Janis
Ashs Sekretärin und Josh’s Mutter.

Controller 
Die Stimme des Spiels.


Außerdem: 
Programmierer, Spielepresse, Partygäste, Monster, Arbeiter, Security-Personal.